Gartenmöbel, Inspiration

Gartenmöbel – Trends im Jahr 2020

Gartenmöbel - Trends im Jahr 2020

Zunächst einmal können wir sagen, dass der aktuelle Trend in den Großstädten darin besteht, das Grün zurückzugewinnen, die Wohnbereiche neu grün zu färben, mit der Natur in Kontakt zu kommen und Räume für die Gärten zu schaffen, in Terrassen, auf Dächern oder, wenn Sie den Platz haben, in Ihrem Innenhof.

Es gibt ein wachsendes Anliegen, schöne und gepflegte Gärten in unseren Häusern zu haben, mit einem eigenen Stil und Design, um die Außenbereiche des Hauses mit Geschmack zu nutzen.

Wie man die Gartenmöbel auswählt

Es ist wichtig, zu wissen, wie man das Beste aus der Terrasse, dem Garten oder dem Raum, den man hat, herausholen kann. Komfortablen und angemessenen Möbeln sind nötig, um angenehme Momente mit Familie und Freunden zu genießen, wenn die Frühlings- und Sommersaison kommt, Mahlzeiten im Freien zu organisieren und die Möglichkeit zu haben, sich unter der Sonne zu entspannen und auszuruhen.

Zu diesem Zweck ist der aktuelle Trend, Entwürfe für jeden Geschmack und für alle Räume, von großen Gärten bis hin zu kleinen Balkonen, zu schaffen.

Wenn Sie sorgfältig suchen, werden Sie feststellen, dass es viele Lösungen für Ihre Balkone, Vordächer und kleinen Terrassen gibt, zum Beispiel, unter anderem, stapelbare Stühle, Klappmöbel und ausziehbare Tische.

Größe und Raum

Zunächst einmal müssen Sie die Größe Ihres Außenbereichs berücksichtigen, um die besten Lösungen zu wählen. Wenn der Platz begrenzt ist, werden Klappmöbel oder stapelbare Stühle empfohlen.

Wenn Sie ein Set benötigen, das für das Essen im Freien verwendet werden kann, sind die ausziehbaren Tische eine gute Option, da sie sich an eine variable Anzahl von Essern und Gästen angepasst werden können. Und auch die Anzahl der Stühle wird entsprechend variieren. Dabei dürfen sie verschiedene Modele und Style mischen, Ihr Gespür und Geschmack folgend.

Es gibt einige Accessoires, die Sie auch bei der Organisation einer Mahlzeit im Garten an einem Tag mit schönem Wetter berücksichtigen können, wie z.B. Truhen, Beistelltische, Bänke, Karren, alles im gleichen oder zusammenpassenden Stil, um die Dekoration Ihres Hauses zu vervollständigen.

Es gibt auch Lösungen, die auf Modulen (für Sessel, Sofas, usw.) basieren, die je nach Bedarf auf verschiedene Weise kombiniert werden können.

Entwürfe

Wie ist Ihr Stil? Zeitgenössisch, natürlich, traditionell? Für jeden von ihnen werden Sie die richtigen Außenmöbel finden. Denn der Trend geht heute dahin, eine abwechslungsreiche Sammlung solcher Artikel für Ihren Garten zu entwickeln.

Materialien und Pflege

Es ist wichtig zu beachten, dass es eine große Vielfalt an Materialien gibt, aus denen Sie wählen können. Zum Beispiel:

  • Synthetisches Rattan.

    Es handelt sich um eine geflochtene Faser aus Polyethylen, die sehr widerstandsfähig gegen Wasser und gegen die durch die Sonne verursachten Verfärbungen ist. Dieses Material erfordert kaum Wartung und kann an alle Arten von Formen und Designs angepasst werden.

  • Natürliches Rattan.

    Leichtes und flexibles Material. Seine Fasern sind fast unzerbrechlich und wie die synthetischen Fasern benötigt es keine Wartung. Es passt sich an alle Arten von Formen und Designs an.

  • Metall.

    Hier können wir zwischen Stahl, Aluminium und Edelstahl unterscheiden. Letztere ist die solideste und widerstandsfähigste. Die ebenfalls korrosionsbeständigen Aluminiumprodukte zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht aus.

  • Holz.

    Teak-, Robinien- und Akazienhölzer sind sehr widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen.

  • Harz.

    Der Hauptvorteil von Harz ist, dass es fast wartungsfrei ist, genau wie synthetisches Rattan. Es ist auch sehr widerstandsfähig gegen salzhaltige Luft, Feuchtigkeit und Sonne.

  • Nautischer Stoff.

    Besonders geeignet für Gebiete, die stark salzhaltiger Luft und Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Sehr haltbar und hochwertig.

  • Textil.

    Dieses Material wird normalerweise für die Herstellung von Kissen und Sitzen für Möbel und Metallbaugruppen verwendet. Es ist antimykotisch und dank seiner wasserabweisenden Innenschäume feuchtigkeitsbeständig.

  • Kristall.

    Die Glastische verwenden gehärtetes Sicherheitsglas, das sehr schwer zu brechen ist.

Zum Schluss können wir sagen, dass die Terrassen und alle anderen Außenbereiche zu den aufregendsten und vielseitigsten Orten in Ihrem Haus gehören. Ein Platz, um etwas anderes und einzigartiges zu schaffen, eine Ode an den Komfort, ein Paradies, ein Raum, um zu entkommen oder sich wieder zu versammeln.

Nur weil man eine kleine Terrasse hat, heißt das nicht, dass man sie nicht genießen kann.

Deshalb ist es wichtig, Möbel zu wählen, die für die Dimensionen Ihres Raumes geeignet sind, ohne dabei das Wichtigste zu vergessen: die Pflanzen und das Grün, die diesen wichtigen Platz in Ihrem Haus mit Leben füllen.