Gartenmöbel

Gartenmöbel aus Aluminium

Gartenmöbel aus Aluminium

Sei es, um sich zu entspannen und vom Alltagsstress abzuschalten, um eine Gartenparty mit Freunden zu feiern oder um ein gemütliches Barbecue mit der Familie zu veranstalten, wer träumt nicht davon, einen Garten oder zumindest einen grünen Platz auf dem Balkon oder der Terrasse zu haben? In diesem Fall sollte es nicht an geeigneten Gartenmöbeln mangeln. Es gibt alle Arten von Möbeln für alle Bedürfnisse. Von kleinen Gruppen für Balkonen bis hin zu einer Reihe von Esstischen, die viel Platz für gesellige Zusammenkünfte bieten. Wenn Sie sich einfach nur entspannen wollen, werden Sie die komfortablen Sonnenliegen mögen.

Ob Sie es als zweites Esszimmer, Wohnraum, Sonnenbad, Arbeitsplatz, allein, mit der Familie oder mit Freunden nutzen wollen, sollte es auf jeden Fall gemütlich sein. Richten Sie Ihren Hof oder einen beliebigen Außenbereich so ein, dass er dauerhaft genutzt werden kann!

Es ist notwendig, die Abmessungen der Möbel an den verfügbaren Raum anzupassen. Sie sollten bei einer kleinen Terrasse nicht zu sperrig wirken und sich auch nicht in dem weitläufigen Garten verloren gehen. Vergessen Sie nicht, Platz für die Lagerung der Polster und des Zubehörs zu haben, um sie vor Regen und Wind zu schützen. Dies gilt auch für die Lagerung von Gartenmöbeln im Winter. Dazu eignen sich herausnehmbare und klappbare Möbel.

Passen Sie den Stil Ihrer Gartenmöbel an Ihre Inneneinrichtung, Ihr Haus und Ihren Garten an! Ob mediterran, skandinavisch, maritim, modern, minimalistisch oder romantisch, machen Sie draußen weiter, was Sie drinnen begonnen haben. Die richtige Beleuchtung und das richtige Zubehör runden das Gesamtbild ab und schaffen die gewünschte Wohlfühlatmosphäre.

Die frische Luft und das Sonnenlicht sind für uns alle sehr vorteilhaft. Besonders im Frühjahr, wenn die Tage länger und wärmer werden. Jeder, der einen eigenen Garten oder Balkon hat, kann sich glücklich schätzen. Selbst auf kleinen Balkonen in der Stadt können Sie mit nur zwei Stühlen, einem Tisch und einigen Grünpflanzen eine gemütliche Oase im Freien schaffen. Hier können Sie entspannt mit Ihrem Partner oder Freunden essen oder sich abends bei einer Flasche Wein im Kerzenschein unterhalten.

Im Idealfall sollten Gartenmöbel wetterfest sein. Auf diese Weise werden sie selbst einen Sommerregen problemlos überstehen. Sie können aus verschiedenen Materialien wählen:

Kunststoffmöbel sind wegen ihrer geringen Kosten und einfachen Wartung sehr beliebt.

Polyratan wird umgangssprachlich oft als “Rattan” bezeichnet, aber es ist eine echte Replik des Rattans, aus Polyethylen gemacht. Dieses Material kombiniert die Haltbarkeit von Kunststoff mit dem natürlichen Aussehen von Korbweide.

Aber jetzt wollen wir über Aluminium sprechen. Es handelt sich um ein leichtes und stabiles Material, sehr geeignet für Gartenmöbel, das korrosions- und witterungsbeständig und leicht zu reinigen ist. Gartenmöbel aus Aluminium sind in der Regel mit einer Schutzschicht versehen, die die Oberflächen noch widerstandsfähiger gegen Witterungseinflüsse macht. Deshalb lassen sich Aluminiummöbel leicht mit einem Schwamm reinigen.

Die Gartenmöbel aus Aluminium sind auch in einer klappbaren Version erhältlich. Dieses Metall wir für den Rahmen verwendet, mit Sitzen und Rückenlehnen aus Holz, Kunststoff oder Polypropylen. Solche Materialmischungen werden häufig bei Gartenmöbeln gefunden. Beliebt sind zum Beispiel Sonnenliegen mit Aluminiumrahmen und Bezügen aus Polyratan.

Wenn Sie Ihre Gartenmöbel im Winter im Keller oder in einem Gartenschuppen lagern wollen, stellen Sie sicher, dass sie möglichst gestapelt oder gefaltet werden können. Plastikstühle können leicht ineinander gestellt werden. Möbel aus Holz oder Polyrattan hingegen benötigen viel mehr Lagerraum und sind zudem relativ schwer zu tragen.

Möbel aus Aluminium eignen sich am besten für einen modernen Lebensstil, der auf klaren Linien und funktionellem Design basiert. Gartenmöbel aus Aluminium sehen leicht aus und sind zeitlos. Sie sind praktisch und lassen sich aufgrund ihres moderaten Gewichts leicht bewegen.

Sie wissen besser als jeder andere, welchen Einrichtungsstil Sie mögen. Wenn Sie es modern und elegant mögen, wählen Sie zum Beispiel dunkelbraune Polyratanmöbel mit heller Polsterung. Dieser einfache Stil eignet sich besonders für große offene Terrassen oder Rasenflächen.

Aluminiummöbel sind am besten für Terrassen und Balkone geeignet. Sie nehmen wenig Platz ein und lassen sich leicht bewegen. Wählen Sie die gewünschte Polsterung: Blumenmuster zum Beispiel verstärken den Eindruck blühender Balkonpflanzen, die blau-weiß gestreifte Polsterung erinnert an das Meer.

Wie gesagt, Gartenmöbel aus Aluminium sind leicht, praktisch und erfordern relativ wenig Pflege. Das macht sie zu einer guten Alternative zu schweren Eisenmöbeln. Sie sind auch weniger anfällig für Rost.

Dank ihres geringen Gewichts können die Möbel leicht auf verschiedene Weise im Garten platziert und bei Bedarf schnell umgestellt werden, wenn Sie beispielsweise Besuch haben oder der Sonne folgen oder ihr entfliehen wollen. Aufgrund der robusten Eigenschaften der Materialien können Sie die Möbel auch bei Regen im Freien stehen lassen, aber für den Winter empfehlen wir eine überdachte Lagerung, da sie durch Eis beschädigt werden können. Wenn sie sich im direkten Sonnenlicht befinden, sollten Sie auch Kissen auf die Stühle legen, da Aluminium sich sehr schnell erhitzt und unbequem sein kann.

Gartenmöbel aus einer Mischung von Materialien wie Aluminium und Teak oder Rattan sind derzeit sehr in Mode. Auch Glas und Textilien werden oft mit Aluminium kombiniert. Achten Sie beim Kauf auf eine gute Qualität des Materials, da sehr billige Modelle sich eher verbiegen oder brechen können.

Gartenmöbel aus Aluminium lassen sich leicht mit klarem Wasser oder einem Mehrzweckreiniger reinigen. Verwenden Sie immer ein weiches Tuch, um die Oberfläche des Materials nicht zu beschädigen. Es sind keine Reinigungsmittel oder Schwämme erlaubt. Wenn kleine Kratzer in der Farbe bemerkt werden, sollten sie so schnell wie möglich mit einem Lackstift ausgebessert werden, um ein Anhaften des Rostes zu verhindern. Ein Tipp: Das Abreiben der Möbel mit einem Tuch und Babyöl verleiht den Aluminiummöbeln einen besonderen Glanz.

Fazit: Wenn Sie zu den Glücklichen gehören, die eine Grünfläche in Ihrem Haus haben, sei es ein geräumiger Garten oder eine kleinere Terrasse oder vielleicht ein Balkon, dann sollten Sie versuchen, diese optimal zu nutzen, um die Tage zu genießen, an denen die Sonne, die in den Ländern Nordeuropas ein knappes Gut ist, in ihrer ganzen Pracht erstrahlt. Eine der Möglichkeiten, Ihre Grünfläche optimal zu nutzen, besteht darin, sie mit den richtigen Möbeln und Zubehör auszustatten. In diesem Artikel haben wir versucht, Ihnen einen Überblick über die Vorteile zu geben, die Artikel aus Aluminium bieten: Eine großartige Option für Ihre Grünfläche aus den vielen Gründen, die wir beschrieben haben.